Zahlungsmethoden

Welche Online Casino Zahlungsmethoden gibt es, was solltest du über Ein- und Auszahlungen wissen? Diese grundlegenden Fragen solltest du dir stellen, bevor du in einem Casino spielst. Denn wenn du echtes Geld gewinnen möchtest, kommst du um deine Einzahlung nicht herum. Wichtig ist, dass deine Daten immer sicher sind. Zahlungen müssen außerdem nicht nur zuverlässig, sondern nach Möglichkeit auch schnell vollzogen werden. Wir stellen dir hier verschiedene Spielhal Zahlungsmethoden vor und verraten dir, worauf es ankommt.

So bewerten wir die besten Zahlungsanbieter

Wenn wir Casinos für dich bewerten, haben wir immer die Zahlungsarten im Blick. Auch du solltest dich mit den verschiedenen Optionen vertraut machen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass beste Online Spielbank Zahlungsmethoden in verschiedenen Bereichen punkten:

  • zuverlässig
  • schnell
  • unkompliziert
  • sicher
  • für dich passende Limits
  • mit Bonusaktionen kombinierbar

Kurzum: Du solltest schnell Echtgeld einzahlen und Gewinne auch schnell und sicher wieder auszahlen können. Außerdem sollte der Zahlungsvorgang leicht verständlich sein. Mindest- und Maximalbeträge sollten ebenfalls passen, damit du mit deinem gewünschten Budget spielen kannst.

Solltest du einen Bonus verwenden wollen, lohnt sich der Blick aufs Kleingedruckte: Manchmal sind nicht alle Zahlungsmethoden mit deinem Bonus kombinierbar. Du solltest also nachsehen, welche Zahlungsarten zulässig sind.

Welche Online Casino Zahlungsmethoden gibt es?

Die Liste an Anbietern ist mittlerweile wirklich lang. Grundsätzlich lassen sich die Optionen in verschiedene Kategorien unterteilen. Welche das sind und welche Zahlungsanbieter dort die Nase vorn haben, liest du im Folgenden.

Interessante Zahlungsmethoden:

Kredit- und EC-Karten

Mit Kreditkarten wie Visa und MasterCard sind wir alle bestens vertraut. Deshalb sind diese Zahlungsmittel auch in Website Casinos häufig zu finden. Um eine Einzahlung damit zu tätigen, benötigst du die üblichen Zahlungsinformationen. Dazu gehören der CVV-Code und natürlich die Kartennummer. Auch das Ablaufdatum muss angegeben werden.

Es ist üblich, dass Online Casinos Einzahlungen ohne Umschweife abwickeln. Denn dann kannst du direkt mit dem Spielen beginnen, was beide Seiten begrüßen. Nutzt du deine Kreditkarte aber für die Auszahlung, sind mitunter längere Wartezeiten an der Tagesordnung. So kann es durchaus sein, dass die Kreditkartenauszahlung bis zu sieben Tage in Anspruch nimmt.

E-Börsen

Früher hatte PayPal hier die Nase vorn, mittlerweile ist der Zahlungsanbieter nicht mehr Teil des Online Glücksspielgeschäfts. Dafür gibt es nun aber Zahlungsoptionen wie MuchBetter, Skrill oder Neteller. Bei diesen E-Börsen hast du eine Online-Geldbörse, die schnell angelegt und sicher ist. Viele Casinos auf unserer Seite haben verschiedene E-Wallets im Angebot.

Prepaidkarten

Wenn du die Paysafecard in der Liste der Zahlungsmethoden eines Digital Casinos vorfindest, sollte dich das nicht wundern. Denn tatsächlich ist dieses Zahlungsmittel sehr gängig. Du kannst damit keine wahnsinnig hohen Einzahlungen tätigen, dafür bleibst du aber anonym und benötigst nur den Zahlencode, den du durch das Erwerben der Paysafecard bekommst. Für die Auszahlung muss zudem ein anderer Zahlungsdienst gewählt werden. Da hast du in den meisten Online Spielbanken aber jede Menge Alternativen zur Auswahl.

Andere Zahlungsmittel

Das Angebot an Zahlungsmethoden ist mit den bereits aufgelisteten noch lange nicht erschöpft. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Einzahlung per Bitcoin? Auch Bitcoin Spielhallen findest du mittlerweile zuhauf. Oder du nutzt Trustly, dieses Zahlungsmittel vermittelt zwischen dir und deiner Bank. Dann wären da zudem noch Revolut, Klarna und Sofort – ebenfalls zwei Online Spielbank Zahlungsmethoden, auf die du häufig zurückgreifen kannst.

Wenn wir Casinos für dich bewerten, listen wir dir die gängigsten Zahlungsarten auf. Damit weißt du schnell, ob du dich mit den Optionen wohlfühlen wirst oder nicht. Wichtig ist darüber hinaus immer, dass die Online Glücksspielseite nicht nur über gute Zahlungsmittel verfügt, sondern auch lizenziert ist.

Schnelle Auszahlungen im Casino

Wir haben bereits geklärt, dass Einzahlungen direkt abgewickelt werden. Bei Auszahlungen kommt es dann aber auf die Zahlungsmethode an. Manchmal wartest du nur wenige Minuten (zum Beispiel bei Trustly, Skrill und Neteller), manchmal auch einige Werktage. Dann gibt es außerdem noch Online Casinos, die ganz gezielt mit schnellen Auszahlungen werben. In diesem Fall wird die Glücksspielseite deine Auszahlung besonders schnell freigeben. So können Wartezeiten deutlich verkürzt werden.

In seriösen Online Casinos ist vor der Auszahlung eine Identitätsprüfung üblich. Diese wird spätestens dann fällig, wenn du einmal einen etwas höheren Gewinnbetrag abheben möchtest. Das Spielhal wird dich dann dazu auffordern, dich auszuweisen. Das ist aber gar nicht so kompliziert, wie es vielleicht klingen mag. Du musst nur deinen Ausweis oder andere persönliche Dokumente vorzeigen (oder Kopien im System hochladen), um die Verifizierung abzuschließen. Dieser Vorgang ist auch nur ein einziges Mal notwendig. Danach ist dein Konto verifiziert und höhere Auszahlungen sind kein Problem.

Auszahlungslimits beachten

Nicht nur die Schnelligkeit ist von Bedeutung. Du solltest dir auch immer ansehen, wie viel Geld auf einen Schlag ein- und ausgezahlt werden darf. Denn wir hoffen ja alle auf einen großen Gewinn. Da wäre es schade, wenn die Auszahlung kompliziert würde. Auf vielen Seiten kannst du als Standardspieler bis zu 4.000 Euro auf einmal ein- und auszahlen. Es gibt aber auch Plattformen, die gleich zu Beginn noch höhere Limits haben. Manchmal bekommst du auch dann höhere Limits geboten, wenn du dich als VIP-Spieler und High Roller beweist.

Zahlungen unterwegs tätigen

Unsere Casinos machen nicht nur am Laptop eine gute Figur, sondern sich auch Mobile Casinos. Deshalb stellt es kein Problem dar, Ein- und Auszahlungen mit dem Smartphone oder Tablet zu tätigen. Auch die Zahlungsanbieter selbst machen die mobile Nutzung einfach. Verwende einfach deinen mobilen Browser, um im Online Spielhal deine Transaktionen abzuwickeln. Seriöse Webseiten verfügen auch auf ihren mobilen Plattformen über diverse Sicherheitsmechanismen, welche deine Daten schützen.

So gelingen seriöse und sichere Zahlungsabwicklungen 

Du kennst jetzt die verschiedenen Zahlungsmethoden im Online Casino und weißt, dass du allerhand Möglichkeiten hast: Zahle dein Geld über Kreditkarten ein und aus, nutze klassische Banküberweisungen oder moderne E-Wallets. Oder du erwirbst einfach eine Prepaidkarte, sodass nur ein Zahlencode auf der Spielbank Seite eingegeben werden muss.

Wenn du dich dafür entscheidest, echtes Geld auf einer Glücksspielseite einzuzahlen, solltest du genau hinsehen. Außerdem kannst du dich auf unsere Bewertungen verlassen. Wir testen nur seriöse und vertrauenswürdige Online Casinos, die eine Lizenz vorweisen können. Unseren Casino Tests kannst du entnehmen, welche Zahlungsmethoden es gibt, wie schnell Auszahlungen abgewickelt werden und welche Limits zu beachten sind. Planst du außerdem, auch einen Willkommensbonus (und später andere Aktionen) zu nutzen, sollten die Regeln gelesen werden: Skrill ist zum Beispiel ein Zahlungsanbieter, der von Bonusaktionen gern ausgenommen ist. In dem Fall sollte dann lieber eine andere Zahlungsoption ausgewählt werden, wenn du einen bestimmten Bonus im Auge hast.

Die von online-casino-spielautomaten.de bewerteten Casinos bekommen durchschnittlich 8,8200 basierend auf insgesamt 576 Bewertungen