Buchmacher – Eine Einführung

Wenn man Interesse an Sportwetten hat, dann kommt man an den Buchmachern natürlich nicht vorbei. Dies war schon früher so als es noch kein Internet gab. Doch heutzutage ist Wett-Prozess und der Einstieg viel einfacher und bequemer geworden. Dank der vielen Online-Wettbüros, kann man von überall auf die beliebtesten Sportarten und Turniere weltweit Wetten abschließen. Das Angebot von Sportwetten ist heutzutage wirklich riesig. Viele der großen Wettbüros bieten dutzende Sportarten, verschiedene Ligen und gleichzeitig auch Online-Slots an. Um da nicht den Überblick zu verlieren haben wir für Sie einige grundlegende Fakten zum Thema Buchmacher zusammengetragen. Wenn Online-Sportwetten noch neu für Sie sind und Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, dann lesen Sie weiter. Wir erklären alles, was Sie über Sportwetten und Online-Buchmacher wissen müssen. Außerdem geben wir einige Tipps zum Wetten und welche der Online-Wettbüros die besten Angebote für Spieler haben.

Was ist ein Buchmacher?

Der Begriff Buchmacher kommt eigentlich aus dem Englischen und ist eine direkte Übersetzung von “Bookmaker” oder auch “Bookie”, wie man es manchmal in amerikanischen Filmen hört. Früher haben Buchmacher ihrem Namen alle Ehre gemacht und wirklich über die verschiedenen Wetten Buch geführt. Heutzutage verläuft dieser Prozess natürlich etwas einfacher und digital - nicht nur bei den Online-Buchmachern. Die Aufgabe eines Buchmachers ist es, Wetten anzunehmen und dann bei richtigen Tipps der Spieler entsprechend die Gewinne zu verteilen. Viele der großen Buchmacher bieten Spielern nicht nur Zugang zu Online-Wetten, sondern haben auch viele verschiedene Slots und Kartenspiele im Angebot. Deshalb ist es im Internet nicht ungewöhnlich, dass man eine Kombination aus Online Casino und Wettbüro antrifft. Schließlich sind Sportwetten per Definition auch Glücksspiele. Die Personen, die Wetten abschließen, haben ebenso wie bei den Slots keinen Einfluss darauf, wie das Ereignis, auf das sie gewettet haben, letztlich ausgehen wird.

betway casino

Buchmacher Tipps

Spieler suchen natürlich immer nach den besten Wetten und versuchen gute Tipps zu finden. Einer der besten Tipps für Sportwetten ist, dass die höchste Wettquote nicht immer unbedingt auch die beste Option für Spieler ist. Viele Spieler konzentrieren sich indes nur auf die beliebtesten Sportarten und die dazugehörige höchste Liga. Viele deutsche Fußballfans schauen zum Beispiel oft nur auf die erste Bundesliga. Jedoch sind speziell für Sportwetten auch die unteren Ligen sehr interessant. Wenn man sich sehr gut mit einer bestimmten Sportart beschäftigt, kann man durchaus gute Quoten und Gewinnmöglichkeiten bei einem Wettanbieter finden. Wir empfehlen Spielern auch, Systemwetten oder andere Wettarten zu probieren. Zum Beispiel kann man bei den meisten großen Buchmachern beim Fußball auch auf gelbe und rote Karten, die Anzahl Tore oder Eckbälle wetten. Mit einem guten Auge und viel Wissen über den Sport, kann man gute Buchmacher und sehr interessante Wettmöglichkeiten finden.

Wie berechnen Buchmacher ihre Quoten?

Wenn man zum ersten Mal Sportwetten abgibt, können die verschiedenen Quoten etwas verwirrend sein. Zuständig für die Erstellung der Quoten sind generell die Buchmacher. Allgemein sind die Quoten eine Einschätzung darüber wie wahrscheinlich ein bestimmtes Szenario beim Ereignis ist, auf welches gewettet wird. Quoten mit hohen Gewinnen sind sehr unwahrscheinliche Szenarien, also beispielsweise ein Sieg eines krassen Außenseiters. Die Wette auf den Ausgang, der am wahrscheinlichsten ist, bringt in der Regel die geringsten Gewinne ein. Die meisten Buchmacher in Deutschland erstellen dazu zuerst eine faire Quote. Diese Quote würde dem Wettbüro jedoch keine Gewinne einbringen, da das gesamte Geld der Verlierer an die Gewinner ausgezahlt werden müsste. Daher wird nach der fairen Quote, die reale Quote ermittelt. Diese Quote ändert sich meistens, je mehr man sich dem Sportereignis nähert. Der Buchmacher kann so das Gesamtrisiko begrenzen und auf allfällige Veränderungen der Ausgangslage reagieren.

casino

Interessante Buchmachern:

  1. BET365
  2. 22BET
  3. Melbet
  4. Fastbet
  5. Betiton
  6. MrBet
  7. Bethard
  8. Lsbet
  9. 888Casino
  10. Betsafe
  11. LV BET
  12. NetBet
  13. William Hill
  14. Unibet
  15. Vergleichen Sie alle zuverlässige online casino miteinander und wählen Sie online ein sicheres Casino.

Was sind die besten Buchmacher?

Dank des steigenden Interesses an Online-Casinos gibt es auch immer mehr Buchmacher. Doch jeder Buchmacher bietet Spielern ein etwas anderes Angebot. Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir uns einige dieser Angebote angesehen. Zu den besten Buchmachern gehören unter anderen 888Sport, bet365, NEO.bet und Betway. Jeder dieser Buchmacher erhielt von Spielern und unabhängigen Experten eine sehr hohe Bewertung. 888sport bietet Spielern nicht nur 35 verschiedene Sportarten an, sondern hat auch stabile und hohe Quoten. Des weiteren hat 888Sport auch einen gebührenfreien Kundenservice, der rund um die Uhr für Spieler erreichbar ist. Eines der besten Wettbüros mit den interessantesten Boni ist betway. Dieser Buchmacher bietet einen sehr starken Einzahlungsbonus von bis zu 150 € auf die ersten drei Einzahlungen. Außerdem gibt es bei betway auch viele Live-Wetten und andere Aktionen. NEO.bet ist auch sehr interessant für Spieler, da es dort steuerfreie Kombi-Wetten gibt.

Wie wird man Buchmacher?

Viele Spieler, die schon seit langem bei Wettbüros aktiv sind und sich mit dem Prozess gut auskennen, haben oft Interesse daran selbst ein Online-Buchmacher zu werden. Natürlich klingt diese Idee zunächst sehr attraktiv, da man potenziell sehr hohe Gewinne kassieren kann. Es ist jedoch nicht sehr einfach Buchmacher zu werden. Auch wenn man das nötige Wissen und die Erfahrung hat, braucht man in allererster Linie die entsprechenden Konzessionen, um Wetten anbieten zu dürfen. Auch einige finanzielle Aspekte gilt es zu beachten, denn schließlich handelt man in diesem Geschäft mit viel Echtgeld. Allerdings gibt es noch eine andere Möglichkeit. Wenn man nicht die Ressourcen hat, um seine eigenen Sportwetten anzubieten, kann man immer noch ein Online-Buchmacher bei einem der bekannten Unternehmen werden. Dazu muss man ein großes Wissen über viele Sportarten und exzellente mathematische Fähigkeiten haben, bevor es sich lohnt, bei einem entsprechenden Anbieter zu bewerben.

888casino

Fazit

Online-Wetten haben in den letzten Jahres in Deutschland an großer Popularität gewonnen. Dank der verschiedenen Online-Buchmacher ist der Prozess sehr schnell und auch für Anfänger sehr leicht überschaubar. Über die Sicherheit braucht man sich als Spieler auch keine großen Gedanken zu machen. Schließlich sind die Online-Casinos mit Sportwetten und Online-Wettbüros reguliert und werden streng überwacht. Spieler können sich auch über eine große Auswahl an Sportarten freuen. Außerdem können bei vielen Buchmachern auch Wetten für die unterschiedlichen Ligen in der Sportart gemacht werden. Dies ist von Vorteil für Spieler, die allgemein über ein großes Wissen im Sport verfügen. Die Buchmacher sind auf jeden Fall nicht mehr wegzudenken, wenn es um Online-Sportwetten geht. Wir können es jedem begeisterten Sportfan nur empfehlen, sich bei Online-Wettbüros umzusehen, um so das Know-How für potenzielle Gewinne zu nutzen. Außerdem begrüßen viele Online-Buchmacher neue Spieler mit großartigen Angeboten und interessanten Boni.