Casino-Aufsichtsbehörde nun auch in Japan geplant

Die Regierung Japans arbeitet auf Hochtouren: Eine Aufsichtsbehörde für Casinos soll nun auch dort tätig werden. Erst letzten Freitag gab man dort bekannt, dass bereits 2020 eine Regulierungsbehörde gebildet werden solle.

Dass dabei einige Vorbereitungsmaßnahmen zu treffen sind, liegt auf der Hand. Auch in Japan soll die Aufsichtsbehörde strengen Kriterien unterliegen, sodass die Casinos an viele Restriktionen gebunden sind. Dieses Vorgehen machen andere Länder wie Malta bereits vor, denn die dort lizensierten Casinos müssen ebenfalls viele strenge Richtlinien erfüllen, um die Lizenz erhalten zu können.

Kontrolle und Spielsuchtprävention

Die Casino-Lizenzen haben in der Regel zwei zentrale Aufgaben. Auch die geplante Aufsichtsbehörde in Japan soll diesem Vorbild folgen: Einerseits gilt es, jedwede Aktivitäten der Casinobetreiber im Blick zu behalten. Darüber hinaus spielen Sicherheitsfaktoren und der Spielerschutz eine wichtige Rolle. Casinos müssen für die Besucher sicher sein, was auch die Thematik der Spielsuchtprävention auf die Tagesordnung ruft. Entsprechend müssen zum Beispiel minderjährige Spieler geschützt werden.

Aktuell geht es in Japan zudem nur um echte Casino Resorts, nicht aber Online Casinos. Zu diesem Zwecke wird gerade überprüft, ob genug große Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Wichtig ist den zukünftigen Casinobetreibern auch, dass sich die Casinos in großen Städten finden, damit sie auch für Touristen leicht zugänglich sind.

Japanische Bevölkerung spricht sich eher gegen Casinos aus

Die Bürger Japans sehen der Eröffnung der Casino Resorts mit gemischten Gefühlen entgegen. Ein Großteil lehnt die Casinos sogar gänzlich ab. Die Bürger, die per se nicht gegen die Resorts sind, wünschen sich aber zumindest, dass es in der eigenen Stadt keines geben wird.

Interessant ist auch, dass nicht nur die Bevölkerung kritisch ist. Auch Experten aus dem Finanzbereich sind sich unsicher, ob die künftigen Casinobetreiber sowie die Regierung da nicht ein wenig über das Ziel hinausschießen. Casinos kosten eine Menge Geld, vor allem bei der geplanten Größe ist von mehreren Milliarden Dollar auszugehen. Die Hoffnung besteht natürlich darin, dass sich die Investition auszahlen wird. Das Glücksspiel boomt überall auf der Welt, und Menschen mit dickem Geldbeutel finden gewiss ihren Weg nach Japan.

Japan als Beispiel für den Boom auf dem Glücksspielmarkt

Japan ist wieder ein weiteres Land, das auf den Glücksspielzug aufzuspringen versucht. Zweifelsfrei erfreuen sich landbasierte Casinos mit besonderem Flair gleichermaßen großer Beliebtheit wie die Online Casinos, die von überall aus zugänglich sind. Mit den geplanten Casino Resorts soll das landbasierte Casino wieder einmal zeigen: Hier können sich Spieler wohlfühlen und im schönsten Ambiente ihr Geld auf den Tisch legen.

Sofern der Spielerschutz und strenge Richtlinien eingehalten werden, spricht gegen dieses Vorhaben erst einmal nichts. Es bleibt abzuwarten, wie die Realisierung im Jahr 2020 letztlich wirklich aussehen wird. Auch auf die Meinung der Bürger darf man gespannt sein, hat sich diese doch durchaus kritisch zu den Casino Resorts in Japan geäußert.

Über Online Casino Spielautomaten
(DEU) www.online-casino-spielautomaten.de, ist Deutschlands größtes Online Casino Vergleichsunternehmen in der globalen Unterhaltungsbranche. Wir überprüfen die Besten Casinos, die Spieler, Deutsche Spiele, Händler, Enthusiasten und Unternehmen in mehr als 210 Ländern und Gebieten miteinander verbinden. Online Casino Spielautomaten und Casino Partner machen alltägliche Aktivitäten – wie Casino Entertainment, Bonusses und das Verwalten von Spaß – für alle einfacher, sicherer und effizienter. Folgen Sie uns und schließen Sie sich den Spielern an und abonnieren Sie die neuesten Casino Nachrichten in Deutschland.

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

loading icon